Kulturgüterraum Risch

Im Kulturgüterraum der Kirchgemeinde Risch befindet sich der sogenannte "Rischer Kirchenschatz", eine kunsthistorische Auswahl an Kulturgütern, liturgischen Gewändern, Kelche und Messutensilien, kleinere und grössere "Schätze" aus den vergangenen 800 Jahren der Pfarrei St. Verena.
Dieser Raum wurde im Sommer 2000 geschaffen, um auf der einen Seite einem breiteren Publikum die Möglichkeit zu geben , den "Kirchenschatz" in Augenschein zu nehmen und auf der anderen Seite vorzubeugen, dass der "Zahn der Zeit" noch mehr an diesen Gegenständen nagt und sie in absehbarer Zeit zerfallen wären.

Auf Wunsch kann der Kulturgüterraum - nach Rücksprache mit Pfarrer Thomas Schneider oder Sakristanin Anni Werder - in kleinen Gruppen besichtigt werden.